Banner Schützenverein Gemütlichkeit Hailing

Startseite

Aktuelles

Fahnenweihe 2010

Schützenverein

Böllerschützen

Jugend

Termine

Schützenkönige

Jahresmeister

Vereinsmeister

Galerie

Gästebuch

Links

Impressum

Webmaster

Michael Maier

Unsere Jugend ...

... von heute sind die Schützen von Morgen

Der Schützenverein Gemütlichkeit Hailing besitzt für seine Jungschützen spezielle Jugend-Preßluftgewehre.

Ab einem Alter von 12 Jahren, kann man bei uns das Schießen erlernen. Egal ob mit Luftgewehr oder Luftpistole.

Neben dem Schießsport bieten der Schützenverein noch weitere Möglichkeiten der sportlichen Betätigung. So haben wir einen Kickerkasten, der am Vereinsabend immer in Betrieb ist.

Wir nehmen teil an:

- Vereinsmeisterschaften

- Sektionsmeisterschaft

- Rundenwettkämpfe

- Vergleichsschießen

- und noch vieles mehr...

Unser Jugendleiter:

Ludwig Hollauer

Ludwig Hollauer

Badstraße 8, 94339 Hailing

Tel: 09427-8362

Hailinger Schützenjugend wurde Meister

Unser Schützenverein „Gemütlichkeit“ Hailing trat zur Schießsaison 2016/2017 nach längerer Zeit wieder mit einer Jugendmannschaft im Rundenwettkampf des Schützengaus Straubing-Bogen an.

Jugendleiter Ludwig Hollauer setzte folgende Jungschützen ein: Lukas Menacher, Svenja Hollauer, Kerstin Menacher und Laura Dometzhauser.

Die Mannschaft startete in der Jugendsonderrunde Gruppe 5 und schoss gegen die Schützenvereine aus Steinach, Landorf, Geraszell und Reibersdorf.

Gleich in der ersten Saison gewannen sie alle 8 Wettkämpfe und konnten so die Meisterschaft feiern. Mit einem Ringdurchschnitt von 734,13 platzierten sie sich klar auf dem 1. Platz.

Auch in der Einzelwertung waren die Hailinger Jugendlichen ganz vorne mit dabei. Lukas Menacher erreichte mit einem Ringdurchschnitt von 250,25 den ersten Platz, Svenja Hollauer durfte sich bei einem Durchschnitt von 246,13 Ringen über den 3. Platz freuen und Kerstin Menacher (Durchschnitt 237,75 Ringe) sicherte sich Platz 4.

 

 

von links nach rechts:

Kerstin Menacher, Lukas Menacher, Svenja Hollauer, Laura Dometzhauser, Jugendleiter Ludwig Hollauer